Yachtbau in Deutschland - wo YYachts zu Hause ist

Willkommen bei YYachts, der deutschen Werft für nachhaltigen Luxus auf See und Kohlefaser-Yachten. Wir bauen mit Leidenschaft leichte und schnelle Segelyachten mit einem Maximum an Komfort zwischen 20 und 35 Metern Länge. Unser Credo ist es, die Komplexität an Bord zu reduzieren, um unseren Kunden ein zuverlässiges, sicheres und reines Segelerlebnis zu bieten. Es versteht sich von selbst, dass unsere Entwürfe von den führenden Designern und Yacht Konstrukteuren der Welt entwickelt werden.

An der Ostsee, am Stadtrand von Greifswald, befindet sich die Werft von Michael Schmidt Yachtbau. Hier können wir Yachten bis zu 35 Meter Länge fertigen. Wir bauen die Rümpfe, Decks und Riggs der Yachten ausschließlich in Kohlefaser und nutzen unsere speziell beheizte Lackiererei, um sie optimal zu bearbeiten. Jede Yacht wird im Ofen getempert, um die vielen Schichten aus Kohlefaser und Harz dauerhaft fest miteinander zu verbinden und dem Rumpf Festigkeit und Solidität zu verleihen. Unser Ofen ist so gebaut, dass er auf bis zu 90°C Grad erhitzt werden kann, so dass wir in der Lage sind, anspruchsvolle Prepregs zu temperieren. Für Ihre Yacht bedeutet dies in der Regel eine Temperung bis ca. 65 Grad. Dadurch erhält die gesamte Verbundstruktur eine ausgeprägte Steifigkeit und Stabilität, die auch bei hohen Temperaturen nicht schrumpft.

Yachtbau in Deutschland; die Produktionsstätte befindet sich in Ladebow, einer kleinen Stadt an der Ostsee wo YYachts zu Hause ist. Die gesamte Produktionsanlage wurde 2016 in Rekordzeit von Grund auf neu errichtet und war im Dezember desselben Jahres produktionsbereit.

moderne und technisch führende Systeme

Der Fertigungsbereich ist mit modernen und technologisch fortschrittlichen Systemen ausgestattet. Aber gleichzeitig einfach und geradlinig, um der YYachts "Keep it simple"-Philosophie gerecht zu werden. Unkomplizierte Systeme sind im Laufe der Zeit zuverlässiger und benötigen weniger Wartung, genau wie unsere YYachten.

Die Halle ist mit zwei leistungsstarken Kranen von Demag ausgestattet, die bis zu 16 Tonnen bzw. 10 Tonnen heben können. Diese Krane sind in der Werft unverzichtbar, denn sie ermöglichen das einfache Heben und Bewegen der Rümpfe und der fertigen Boote entlang der Produktionslinie.

Darüber hinaus gibt es mobile Schwebegerüste, die es den Handwerkern ermöglichen, gleichzeitig an den Rümpfen und im Inneren der Schiffe zu arbeiten. Daneben gibt es eine Tischlerei, die mit Fräsen, Präzisionskreis- und Bandsägen, Schleifmaschinen und vielen anderen Werkzeugen für die Herstellung von Inneneinrichtungen aus Holz im Werk ausgestattet ist.

Schnelle und effiziente Produktion

Im Produktionsprozess werden die verschiedenen Komponenten und Innenbereiche der Boote in modularer Verarbeitung gebaut, um die Produktionszeit, Effizienz und Präzision der Montage zu optimieren.

Zum Beispiel wird der Maschinenraum einer YYacht in modularer Bauweise parallel zur Rumpfkonstruktion gebaut. Der Maschinenraum wird bereits mit allen technischen Komponenten ausgestattet, die vom Eigner und den YYachts-Technikern an Bord benötigt werden. In der Montagephase wird der gesamte vorkonstruierte Maschinenraum in den dafür vorgesehenen Raum im Rumpf eingebaut. Dann werden erst die Propeller hinzugefügt und über die Wellen- oder den Saildrive mit den Antriebsanlagen verbunden, ebenso wie die elektrischen Kabel, Rohrleitungen und die Hydraulik.

Dies maximiert die Effizienz und eliminiert Ausfallzeiten während der Produktion und Montage.  Eine schnelle und effiziente Produktion ist in der Greifswalder Produktionsstätte dank der hervorragenden Fähigkeiten der Mitarbeiter und einer präzisen Organisation der Arbeit der Tischler möglich, die sich direkt auf die anstehenden Projekte konzentrieren.

Die Produktion der Kohlefaser-Rümpfe wird in unsere Fabriken in Polen ausgelagert, die in Partnerschaft mit YYachts arbeiten. Dies ermöglicht es YYachts, die Produktionszeiten zu verkürzen und Stillstandszeiten zu vermeiden.

Die Produktionszeiten für die Y7 betragen etwa 6 Monate, für die Y8 11 Monate und für die Y9, das Flaggschiff von YYachts, nicht mehr als 18 Monate. Die Produktionszeit kann auf diese Weise nicht nur verkürzt werden, sondern es wird auch ein hoher Qualitätsstandard garantiert, da man auf führende Partnerfirmen zurückgreift.

Sobald der Rumpf fertig ist, wird er, je nach Modell und Größe, entweder per LKW oder auf dem Seeweg mit speziellen Barkassen verschifft. 

die Werft liegt direkt am Meer

YYachts Tripp 90 luxury carbon custom boat

In der Werft von YYachts findet die Montage der einzelnen Baugruppen statt. Wenn hier die Rümpfe im Rohzustand ankommen, müssen sie vor der Lackierung aufbereitet und fertiggestellt werden. Die Lackierung ist ein anspruchsvoller Prozess, die Rümpfe werden nach der Glättung mit mehreren Schichten Grundierung und Primer beschichtet, um die Oberfläche zu glätten. Danach wird eine Grundierung aufgetragen und darüber zwei weitere Schichten Topcoat und ein transparenter Schutzlack. 

YYachts Pionier im Bau von Yachten aus Kohlefaser

Anschließend werden die inneren Elemente des Schiffes unter Deck gebaut, die Kabinen und das eigentliche Deck, das erst im Anschluss daran installiert wird. Alle elektrischen Schaltkreise müssen installiert werden, ebenso wie Rohrleitungen, Motoren und Hydraulik.

Sobald die inneren und äußeren Strukturelemente fertiggestellt sind, wird das Deck montiert, das zuvor mit Teakholz oder einem vom Eigner gewählten Holz beplankt worden ist.

YYachts luxuriöse, schnelle Segelyachten aus Karbon - made in Germany

Danach wird die Endmontage der Aufbauten durchgeführt, die Beschlagskomponenten auf dem Deck sowie das Hydrauliksystem werden installiert, und gleichzeitig fertigen unsere Handwerker die Innenausstattung nach den Designs der Innenarchitekten.

YYachts Pionier im Bau von Yachten aus Kohlefaser

Im Anschluss daran werden die vom Eigentümer ausgewählten Möbel und Armaturen installiert. Erst wenn die Innenräume fertig sind, wird das individuelle Design-Dekor aufgelegt.

Der letzte Schritt ist der Stapellauf, der in den Gewässern vor der Werft stattfindet. Hier setzen unsere Experten den Mast und den Karbonbaum und befestigen ihn mit ultraleichten Riggs. 

Üblicherweise wird am nächsten Tag zuerst die Riggkonstruktion getestet und dann folgt eine Reihe von sorgfältigen Testfahrten auf See.

Jede YYachts wird von Michael Schmidt persönlich getestet. Dabei beschränkt er sich nicht auf sanfte Tests mit wenig Wind, sondern testet die Leistung der Yacht auf Herz und Nieren. Dabei testet er persönlich die Stabilität, die Zuverlässigkeit und das Verhalten des Bootes bei starkem Wind. Erst wenn das Boot die Tests bestanden hat, kann es mit der Taufe an den Kunden übergeben werden. 

Lernen Sie mehr über Y Yachts

YYacht Vision

Unser Versprechen an Sie lautet: Wir sind ein gutes Unternehmen.

Mehr erfahren

Keep it simple YYachts luxury yachts at a glance

Es gibt ein Zitat, dass mehreren berühmten Denkern zugesprochen wird: „Ich schreibe Dir einen langen Brief, weil ich für einen kurzen keine Zeit hatte.“

Mehr erfahren

Yachtbau Design

YYachts arbeitet mit den besten Designern und Konstrukteuren der Welt zusammen. Einige Modelle sind bereits preisgekrönt.

Mehr erfahren

YYachts Experience in boat building and luxury boats

Das Team von YYachts vereint hunderte von Jahren Erfahrung im Yachtbau. Die Werft verlassen nur Yachten, die wir auch selbst um die Welt segeln würden.

Mehr erfahren