News

Tripp 90 für weiteren Design-Award nominiert

Die knapp 30 Meter lange Yacht PREVAIL aus der Custom-Sparte von YYachts ist Finalist bei den BOAT International Design and Innovation Awards.

Die jüngste Ablieferung aus der Custom-Sparte von YYachts sorgt weiter für Aufsehen. Nach der Nominierung für die Yacht & Aviation Awards wurde die knapp 30 Meter lange PREVAIL nun auch als Finalist bei den BOAT International Design and Innovation Awards gelistet. Eine unabhängige Jury entschied, die Yacht in zwei Kategorien – Interior- und Exterior-Design – zusammen mit Ablieferungen von Baltic, Nautor’s Swan und Southern Wind in die letzte Runde der Awards zu schicken. Namensgeber der Auszeichnungen ist mit BOAT International die wichtigste Superyacht-Zeitschrift der Welt, die vornehmlich über Yachten ab 24 Meter Länge berichtet.

Das Exterior-Design von PREVAIL stammt von Bill Tripp, für das Interior zeichnete Winch Design aus London verantwortlich. Ziel bei der Entwicklung der Tripp 90 war eine konkurrenzfähige Leistung auf der Regattabahn, kombiniert mit einem komfortablen Segelverhalten. Das geräumige Interieur ist minimalistisch und offen gestaltet und profitiert von viel natürlichem Licht. Stilistisch inspiriert von der amerikanischen Ostküste und skandinavischen Einflüssen aus der Mitte des vergangenen Jahrhunderts, strahlt das Ambiente eine edle, unaufdringliche Eleganz aus.

Dirk Zademack, Managing Partner von YYachts, ist erfreut: „Eine große Ehre für unsere Werft und eine schöne Wertschätzung für die Designer und selbstverständlich für unsere Handwerker.“

Bis zum 22. Juni müssen sich Eigner, Designer und Werft indes noch gedulden. Dann werden bei einer glamourösen Verleihung in Mailand die Gewinner bekannt gegeben.

Mehr News
YYachts Cup

Premiere für den YYACHTS CUP: Friends and Family reunited!

Vom 22. bis 25. September segelt eine ganze YYachts-Flotte zwischen Mallorca, Ibiza und Formentera: Der erste YYACHTS CUP steht an.
jetzt lesen

Aus Kalifornien um die Welt

Aus Kalifornien um die Welt

Der Eigner der frisch abgelieferten Y7 kommt aus Kalifornien. Er legt mit seiner Familie zu sehr langen Törns ab und gab der Werft als weltbekannter Designer wertvollen Input. Im Interview verrät er, warum er sich für YYachts entschied und wie wichtig für ihn nachhaltiger Luxus ist.
jetzt lesen